Freitag, 5. Juli 2013

Die schnellste Himbeer-Creme der Welt und das dazu passende Zitronen-Shortbread

In diesem Post möchte ich Euch eine Himbeer-Creme vorstellen, die in der Zubereitung und von Zutaten her total unkompliziert, aber für die heißen Sommertage ein prima Dessert ist:
Dazu habe ich auch noch eine "kleine" Fuhre Zitronen-Shortbread gemacht, das man zu der Creme wegknuspern kann.

Die Creme könnt Ihr morgens anrühren und dann kaltstellen oder auch à la minute vorbereiten. Das Shortbread dagegen würde ich am selben Tag backen, weil es frisch die perfekte Konsistenz hat. Außen leicht knusprig und innen weich :)
Ach ja und die Himbeer-Creme ist ohne Gelatine!

Und hier nun die Rezepte:





Print Friendly and PDF

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...