Donnerstag, 7. Juli 2016

{It's Moookie-Time!} Mohn-Mookies mit Eierlikör

Scroll down for the English version

Heute habe ich mal wieder ein easy peasy Cookie oder besser gesagt: Mookie-Rezept für Euch am Start. Jup, das war kein Rechtschreibfehler in der Überschrift ;)
Mookies sind eine Kombi aus Cookies und Muffins. Optisch ein Cookie, aber herrlich soft wie Muffin! Geniales Hybridgebäck oder?
Und auch noch easy peasy in der Zubereitung, da man einfach alle Zutaten in die Schüssel haut, mit den Händen ein wenig knetet und die Cookies sofort in den Ofen schieben kann!

 Wahrscheinlich hab ich das schon mal hier geschrieben, dass ich kein Eierlikör-Fan bin. Aber wie das so ist: Ausnahmen bestätigen die Regel ;)
Die Eierlikör-Note ist hier nämlich dezent, ebenso der Mohn und die Zitrone.
Wir haben sie außerdem eher Whoopie-Pie mäßig verzehrt, d.h. wir hatten dazu noch eine Johannisbeer-Creme als Füllung (bestehend aus griechischem Joghurt, etwas Sahne und Johannisbeernektar. Jup, genau die Füllung der Johannisbeer-Torte, die nicht fest wurde :D). Die Creme hat’s aber nicht mehr auf’s Foto geschafft :D
Zutaten für ca. 20 Cookies:
275 g Dinkelmehl Typ 630
1 Msp. Backpulver
1 Msp. Natron
1 Prise Salz
100 g Zucker
100 g Butter
1 EL körnigen Frischkäse
15 g gemahlener Mohn
1 Ei
60 ml Eierlikör
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:
In einer Schüssel erst die trockenen Zutaten vermischen und anschließend Butter, Eierlikör, Ei , Zitronensaft und körnigen Frischkäse dazugeben und alles mit den Händen zu einen Teig kneten. Der Teig sollte sich gut zu Cookies formen lassen.
Pro Cookie ein Esslöffel Teig abnehmen, rund formen und etwas platt drücken (die Cookies laufen im Ofen kaum bis gar nicht auseinander, sie tendieren eher dazu die Form so zu behalten. Falls Ihr perfekt geformte Cookies möchtet, rate ich Euch den Teig auszurollen und mit einem Ausstecher auszustechen).
Die Cookies auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 175°C für 15 Minuten backen.
Soft Eggnog Poppy Seed Cookies 
Ingredients (serves: ca. 20 Cookies)

275 g spelt flour
 pinch of baking powder
 pinch of baking soda
pinch of salt
100 g sugar
100 g butter
1 tbsp cottage cream cheese
15 g grounded poppy seeds
1 egg
60 ml eggnog
1 tbsp lemon juice

Please write a comment under this blogpost if you would like the complete recipe and direction in English.

Kommentare:

  1. Mookies klingen nach einer hervorragenden Sache! Und Mohn geht bei mir ohnehin immer. Die probiere ich auf jeden Fall mal aus. :)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, dann viel Spaß dabei! :)

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Löschen
  2. Liebe Patricia,
    wenn ich bei Dir auf den Blog schaue, überraschst Du mich stets mit den köstlichsten Kreationen. Allein der Name Mohn-Mookies mit Eierlikör ist ja schon die Verlockung pur. Ich trinke für mein Leben gerne Eierlikör, Mohn mag ich ebenso, das Rezept kommt jetzt sofort auf meine immer größer werdende Backliste. Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      über deine Worte freue ich mich immer sehr! Denn so ergeht es mir auch, wenn ich auf deinem Blog schaue und ein tolles Rezept das nächste jagt1 :-)

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Löschen
  3. Ich muss gestehen, dass ich bis jetzt nicht von Mookies gehört habe. Jeden Tag lernt man was neues. Muss ich mal auch selber ausprobieren.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,
      ich habe von Mookies auch erst vor Kurzem gehört, also keine Sorge ;-)
      Viel Spaß beim Ausprobieren! :)

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Löschen
  4. Alleine schon des Namens wegens sind die Mookies ein Hit, hihi!Und ein Mohn Fan bin ich ja sowieso...sehen wirklich sehr lecker aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, allein des Namenswegen ist es definitiv einen Backversuch wert ;)
      Danke!

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Löschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...