Montag, 16. Januar 2017

Meine 15 liebsten Schokoladenkuchen

Zu müde, zu kalt, zu Montag - Wer kennt es nicht?
Um den heutigen Montag etwas erträglicher zu machen, empfehle ich einen...

Schokoladenkuchen!

Meine Favoriten sind hier wie man unschwer im weiteren Verlauf erkennt: Brownies & Käsekuchen!

Was ist euer Lieblingskuchen? Verratet es mir doch gerne in den Kommentaren! :)

1. Nutella-Blumen
Fluffiger Hefeteig mit einer Nuss-Nougat-Creme Füllung. Ist nicht nur was für den Gaumen, sondern auch für das Auge. Eine detaillierte Anleitung wie man den Hefeteig zu falten hat (es ist wirklich nicht schwer!), ist dem Rezept beigefügt! 

 2. Schokoladigste Schokoladen-Tarte
4 Tafeln Schokolade in einem Kuchen - das kann ja nur schmecken!
Schmeckt am Backtag wie eine luftige Mousse, am zweiten Tag wird die Masse schon fester.
Ist aber jederzeit ein Genuss!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2013/01/die-schokoladigste-schoko-schokoladen.html 

 3. Marmor-Kuchen (extra saftig)
Kommt nicht nur auf jeden Geburtstag gut an dieser Marmorkuchen. Durch viel Sahne & Liebe wird er besonders saftig und lange haltbar!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2013/06/marmorkuchen-birthday-edition-super.html 

 4. Russicher Zupfkuchen mit Preiselbeeren
 Der Käsekuchen-Klassiker mit einer fruchtigen Note: Bevor die Quarkmasse auf den Mürbeteig kommt, wird darauf noch etwas Preiselbeergelee gestrichen!

5.  Italienischer Schokoladenkuchen mit Amaretto & Espresso
Keine Sorge, von einem Stück dieses herrlich aromatischen Kuchens mit Amaretto und Espresso wird man nicht betrunken. Der Kaffeegeschmack ist auch nicht zu intensiv, sage ich, und ich mag Kaffee & Co. oft nicht mal im Kuchen ;)

6. Birnen-Frangipane-Tarte
Klassischer Mürbeteig mit einer Füllung aus einer Mandel-Schokoladen-Creme. Zum Schluss lassen sich noch Birnen darauf nieder, die nach dem Backen mit einem Waldbeer-Gelee bestrichen werden. Sieht nicht nur verdammt gut aus, schmeckt auch so!
7. Choco Crumble Cupcakes
Saftiger Schokoladenteig, eine dicke Schicht Frischkäse und on top noch Schoko-Streusel - was will man mehr?

8. Brownie Cheesecake mit Erdbeer-Nockerln
Drei Schichten pures Glück: Brownie + Käsekuchen + Erdbeer-Sahne. Hier kommt jeder auf seine Kosten!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2013/07/3farbiger-brownie-cheesecake-mit.html 

 9. Waffelbecher-Zebrakuchen
Allein der Zebra-Look lässt Kinderaugen schon zum Strahlen bringen, aber die eingebackenen Waffelbecher sind noch das i-Tüpfelchen!

http://patces-patisserie.blogspot.com/2014/03/waffelbecher-zebrakuchen-der-hit-auf.html

 Durch den geriebenen Apfel im Teig wird dieser Schokoladenkuchen besonders saftig. Mandeln geben zusätzlich Geschmack!

Der Clou hierbei: Die Banane kommt nicht nur obendrauf und wird mit Schokolade (oder noch besser: Nuss Nougat Creme!) besprenkelt - Nein, die Banane kommt auch noch in die Quarkmasse!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2015/04/feines-sonntagssu-bananen-nutella.html 

12. Cookie Dough Pretzel Brownie Bites
Süß trifft Salzig: Brownie-Teig und roher Keksteig (natürlich eifrei) und obendrauf Salzbrezel und noch mehr Schokolade - So schmeckt es im 7. Schokoladenhimmel!

 13. Knoppers-Torte
Ein Süßigkeiten der besonderen Klasse: Die Waffeln mit einer Schokoladencreme-Füllung werden zerbröselt und dienen als lecker knusprigen Keksboden, darauf eine Panna Cotta - Creme und noch mehr Mini-Knoppers!

Schokoladenkuchen wird hier mit Käsekuchen vereint. Herauskommen diese Double Chocolate Cheesecake Muffins aka. Kuhflecken-Muffins!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2016/04/double-chocolate-cheesecake-muffins.html 

 Schokolade Pur! Kakao-Mürbeteig, eine Käsekuchencreme aus Joghurt und Schokolade und obendrauf gibt es noch Schoko-Streusel!
http://patces-patisserie.blogspot.com/2014/01/schokoladen-kasekuchen-mit-streuseln.html


Was ist Euer liebster Schokoladenkuchen?

Kommentare:

  1. Liebe Patricia,
    du verlangst doch wohl nicht im Ernst, dass ich mich jetzt für einen Schokoladenkuchen entscheiden soll. Das geht wirklich nicht, am besten fange ich an, mich von oben nach unten durchzuprobieren, das wäre es. Eine Variante sprach mich allerdings sofort an, nämlich die Preiselbeeren im russischen Zupfkuchen, stelle ich mir sehr lecker vor.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      wo du den Zupfkuchen gerade erwähnst: Wenn es mir danach das nächste Mal gelüstet, werde ich ihn in deiner Variante mit dem Dinkelvollkornmehl und Honig probieren. Auch die Birnen passen bestimmt zu den Preiselbeeren und er wird noch fruchtiger! :)

      Liebe Grüße,
      Patricia

      Löschen
  2. Hi Patricia,
    ich liebe deine Kuchenlisten :D Andererseits sind sie aber auch total gemein, weil man sofort backen möchte.
    Ich glaube, dass ich so eine Liste auch mal für Erdbeerkuchen mache :)
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Juli,
      für deine Erdbeerkuchen musst wirklich mal so eine Liste erstellen! :D Das verlangt schon dein Blogname ;)

      Liebe Grüße
      Patricia

      Löschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...