Mittwoch, 27. Dezember 2017

Süßes Fingerfood: Cruffins mit Schokoladencreme [und nur zwei Zutaten!]

Nach Weihnachten ist...vor Silvester! Und wenn ich jetzt noch auf der Suche nach einer süßen, kleinen und ratzfatz gemachten Nascherei seid mit nur gaaaanz wenigen Zutaten - für das Partybuffet natürlich, ich denke, die meisten von euch wollen im Moment gar nicht so viel an Essendenken? 😉 - dann seid ihr genau richtig hier!

Wie wäre es mit...Knusprig goldgelb gebackener Blätterteig mit einer schokoladigen Füllung?

Heute geht es mal wieder herrlich schnell und mit nur wenigen Zutaten an ofenfrisches Gebäck-Glück!
Für diese kleine Leckerei sind lediglich nur zwei Zutaten (Blätterteig und Schokoladenaufstrich) nötig und fünf Minuten Zubereitungszeit. Auch Perfekt, wenn mal wieder unangekündigter und kuchenhungriger Besuch vor der Tür steht oder sich innerhalb kurzer Zeit ein ausgeprägter Süßhunger ausbildet ;)

Nun ja. Oder als süße Kleinigkeit für das Silvester-Buffet!
Zutaten für 4 Cruffins:
1 Rolle Blätterteig (á 275 g)
1 gehäufter EL Schokoladenaufstrich (oder Nuss Nougat Creme)

Zubereitung:
Den Blätterteig ausrollen und mit dem Schokoladenaufstrich dünn bestreichen. Den Blätterteig von der langen Seite her aufrollen und mit einem Messer längs halbieren, sodass zwei dünne Stränge entstehen. Die beiden Stränge in der Mitte halbieren. Jeden der vier Stränge jeweils zu einer Schnecke aufrollen und in Muffin-Papierförmchen setzen.
Im vorgeheiztem Ofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen. Schmecken sowohl warm als auch kalt :)

Chocolate Filled Cruffins
Ingredients (serves: 4 Cruffins)
1 package puff pastry (275 g)
1 hepead tablespoon Chocolate Spread

Bake for 25 minutes (400° F)


Print Friendly and PDF

1 Kommentar:

  1. Danke für die Inspiration. Ich habe früher immer solche Blätterteigkreationen gemacht, allerdings als Minitaschen, mit Erdnussbuter-Marmelade gefüllt, Frischkäse- Pfirsich, Dulce de Leche oder letztens mit einem dieser Bounty/Twix/Mars Aufstriche xD. Schmeckt alles mega gut und man kann es sehr gut an den eigenen Geschmack anpassen :)
    LG Susi

    AntwortenLöschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...