Montag, 7. Oktober 2019

Super einfache Schoko-Muffins mit Kern [All-in-Teig]

Auf meinem Blog haben sich in den letzten sieben Jahren ja schon einige Schoko-Muffin-Rezepte angesammelt, aber dieses hier ist mein neuer Favorit! Weil:  unglaublich einfach, da es sich hierbei um einen All-in-Teig handelt, d.h. man wirft alle Zutaten in die Schüssel vermixt diese und fertig! Wer es ohne Chichi mag, braucht keinen zusätzlichen Schokoladenkern in Form von einer Praline oder eines Nuss Nougat Kerns, aber es ist das i-Tüpfelchen...
 
...genau wie die Schokoladendekoration 😉
Das Espresso-Pulver kann man übrigens auch weglassen, es dient hier jedoch dazu, den Kakao geschmacklich vorzuheben. Im gebackenen Zustand schmeckt man diesen nicht heraus.
Das Rezept habe ich bereits dreimal ausprobiert, es ist mir jedes Mal gelungen. Beim ersten Mal hatte ich einen Nuss Nougat Creme Kern eingebaut, beim zweiten Mal Schokopralinen. Beim dritten Mal habe ich mal den Kakao weggelassen, da ich pure Vanillemuffins haben wollte. Dafür habe ich ein Tütchen Vanille Puddingpulver in den Teig gegeben statt Kakao und zusätzlich etwas Vanilleektrakt. Die Muffins waren lecker, aber die Schoko-Version ist mein Liebling! Vorzugsweise mit einer Nuss Nougat Creme Füllung!
 Zutaten für 12-14 Stück:
250 g Mehl (bei mir Dinkel)
1 EL Speisestärke
2 EL Backkakao
1 EL Buchweizenmehl (optional)
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
1 TL Espressopulver
1 TL Vanilleextrakt
150 g Zucker
250 ml Milch
90 ml Rapsöl
1 Ei

 12 TL Nuss-Nougatcreme

Zubereitung:
 Alle trocknen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Milch, Ei und Öl zufügen und alles mit dem Handrührgerät verrühren, sodass keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
Den Teig auf Muffinmulden verteilen, aber erstmal nur bis zur Hälfte. Dann kommt ein TL Nuss Nougat Creme oder eine Schoko-Kugeln in den Teig und dann wird wieder Teig eingefüllt, damit man die Füllung nicht mehr sieht. Im heißen Ofen bei 170 Grad 20-25 Minuten backen. Wer mag dekoriert die Muffins noch mit weißer Schokolade.
Die Muffins schmecken warm, aber halten luftdicht verpackt im Kühlschrank auch mehrere Tage frisch! 
Print Friendly and PDF

1 Kommentar:

  1. Das sieht soooo lecker aus, da nehme ich mir doch direkt dein Rezept mit, vielen Dank. Vielleicht schaffe ich eine Vollwertversion daraus zu basteln. Einen Versuch wäre es bestimmt wert.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...