Donnerstag, 12. Juli 2018

Knusprige Joghurt-Waffeln mit allerlei Toppings

Was Waffeln angeht, bin ich ja sehr mäkelig. Früher hatten wir immer unser Standardrezept, welches unschlagbar lecker war. Aber da sind Mandeln drin und da wir die nicht mehr vertragen, fällt das Rezept mehr oder weniger raus. Andere Nusssorten kommen leider nicht infrage, da in meiner Familie jeder eine andere Nussallergie hat. Nun testen wir immer ein neues Rezept aus, aber an das alte kommt einfach keines heran! Und oft schmecken die Waffeln am nächsten Tag nicht mehr. Das heutige Rezept ist aber schon mal ein sehr guter Anwärter, zumindestens könnte ich jetzt schon wieder eine Waffel essen und das will was heißen ;) 

In den Waffelteig kommt hier u.a. Joghurt und Speisestärke/Puddingpulver. Je nachdem was ihr lieber mögt, solltet ihr entweder Vanillejoghurt verwenden oder Vanillepuddingpulver.

Zutaten für 10 Waffeln:
75 g Butter
35 g Puderzucker
35 g Rohrzucker
2 Eier
150 g Dinkelmehl Typ 630
1/2 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
2 Tütchen Vanillepuddingpulver (alternativ: 75 g  Speisestärke)
200 g Naturjoghurt
1 Schuss Sprudelwasser 

Toppings:
Vanilleeis
 Geschlagene Sahne
Zerhackte Oreo-Kekse
Frisches Obst
Knuspermüsli

Zubereitung:
Die weiche Butter mit den beiden Zuckersorten aufschlagen, die Eier einzeln untermixen. Mehl, Backpulver, Salz und Puddingpulver mischen und mit dem Joghurt unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Zum Schluss noch ein Schuss Sprudelwasser untermixen.
Den Teig 10-15 Minuten stehen lassen (geht aber auch länger).
Das Waffeleisen vorheizen, mit etwas Öl einpinseln und eine kleine Kelle Waffelteig einfüllen. Goldbraun abbacken und mit verschiedenen Toppings belegen!

Print Friendly and PDF

1 Kommentar:

  1. Irgendwie kenne ich das, Waffeln sind sehr exclusiv was unseren Geschmack anbetrifft. Und wenn dann noch Allergien dazu kommen, wird das alles richtig schwierig. Dein neuer Anwärter klingt sehr fein, allein der Vanillegeschmack hat es mir schon angetan.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...