Freitag, 6. Dezember 2013

Schokoladen - Ganache - Trüffel [Die schnellsten und einfachsten Trüffel überhaupt]

Heute möchte ich Euch super schnelles und unkompliziertes Trüffel-Rezept vorstellen, was Ihr auch prima als kleines Geschenk für die kommenden Festtage vorbereiten könnt. Ist doch mal was anderes, als immer nur diese langweiligen 08/15 Pralinen, nicht wahr?


Es werden nur 2 (ja, nur Z-W-E-I) Zutaten benötigt und sie sind  genauso schnell fabriziert wie die Rumkugeln oder das Eiskonfekt.
Ein wirkliches Blitzrezept mit minimalen Aufwand, aber maximalem Genuss!
Vor allem deshalb, weil diese Trüffel auf der Zunge zergehen! ;-)
 Wem pure Schokolade zu langweilig sein sollte, kann sie mit anderen Geschmäckern, wie z.B. mit Zimt verfeinern.
Ich schwöre allerdings auf die Variante ohne alles. Nur mit Schokolade! :-)
Ach ja und nicht zu vergessen mit "locker-leichter" Crème double, hihi.


Zutaten (für 22 Stück):

100 g Zartbitterschokolade
100 g Crème double

Zubereitung:

Schokolade im Wasserbad schmelzen und aufpassen, dass sie nicht zu heiß wird. Die Crème double unterrühren und solange rühren, bis sie sich mit der Schokolade verbunden hat.
Alles in eine kleine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät ca. 5 -10 Minuten aufschlagen, bis sich die Masse hell und luftig ist.
Falls sie noch zu flüssig sein sollte, ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen, dann wird sie fest.
Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und Rosetten auf Papiermanschetten setzen. Zum Festwerden wieder in den Kühlschrank stellen.

Und wer jetzt Angst hat, dass diese Trüffel echte Kalorienbomben sind, kann ich beruhigen. Diese kleinen Dinger haben ca. 42 Kalorien pro Stück und das ist schon fast Diät-Niveau bei Pralinen und Trüffeln ;-)

Habt noch einen schönen Nikolaustag! : )
Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. hmmmmm, ich liebe Trüffel! Da könnt ich drin baden. Ach, und Kalorien, was ist das überhaupt?
    Liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind diese kleinen Tierchen, die nachts die Kleidung enger nähen. Gerade zur Weihnachtszeit haben die Hochkonjunktur :D

      Viele Grüße
      Patricia

      Löschen
  2. Mhh sieht super aus ;) Muss ich unbedingt ausprobieren

    AntwortenLöschen
  3. Auf die einfachsten Dinge kommt man ja meistens nicht von selbst, deswegen viele Dank für die super Idee - sehr lecker :)

    AntwortenLöschen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...