Stracciatella Mookies [Halb Muffin, halb Cookie]

Hybrid-Gebäck ist wahrlich nichts Neues, aber wie so oft hinke ich einem Trend etwas hinterher, weil er mich in dem Moment einfach noch nicht anspricht oder ich schlichtweg aus Zeitgründen nicht dazu komme und anderen Gebäcken den Vortritt gebe. Erst Jahre später denke ich mir "hey, das könnte man ja mal ausprobieren" ;)
 
So wie mit den heutigen Mookies, einem Mix aus Cookie und Muffin. Erst kommt der Rührteig in das Förmchen, dann der Cookie-Teig. Frisch sind die Mookies weich, am nächsten Tag durch den Cookie-Teil knusprig. Einen Teil habe ich mit Himbeeren gemacht, schmeckt auch super lecker, fruchtig und sommerlich!

Diese Mookies sind:
  • halb Muffin halb Cookies
  • lecker 
  • knusprig und weich zugleich
  • schokoladig & fruchtig
  • warm und kalt sehr lecker
  • blitzschnell gebacken
  • fürs Picknick oder to go 
 
Rezept für etwa 25 Mini Mookies
 
Für den Rührteig:
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Backkakao
75 g Rohrzucker
125 g weiche Butter
2 Eier
4 EL Milch
3 EL Schokotropfen Zartbitter

 
Für den Cookie bzw. Keksteig:
125 g Mehl
70 g Rohrzucker
70 g weiche Butter
2 EL Schokotropfen Zartbitter 

ein paar Himbeeren, frisch oder TK (optional)
 
 
Zubereitung:
Für den Cookie-Teig alle Zutaten - bis auf die Schokotropfen - zügig zu einem glatten Teig verkneten. Dann die Schokotropfen unterkneten. Den Teig zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie einwickeln und etwa 30 Minuten kühlen.

In der Zwischenzeit den Rührteig herstellen. Dafür Butter und Zucker cremig aufschlagen, dann das Ei unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und ganz kurz unterrühren, zusammen mit der Milch. Zuletzt die Schokotropfen unterheben.

Den Rührteig in Muffinförmchen geben. Wer mag kann nun noch 1-2 Himbeeren auf den Rührteig geben.
Die Cookieteig-Rolle nun in 1 cm breite Stücke schneiden, mit der Handfläch etwas breiter formen, sodass es die Größe des Durchmessers der Muffinmulde hat. Die Cookie-Scheiben auf den Rührteig verteilen. Muffinblech in den heißen Ofen schieben und bei 180 Grad etwa 18-20 Minuten backen.

Die Mookies schmecken warm, halten sich aber auch 2-3 Tage frisch.
 

Print Friendly and PDF

Kommentare

  1. Genial, da möchte ich direkt reinbeißen, so lecker sehen deine Mookies aus. Ich sehe schon, ich hinke mal wieder allem hinterher.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Beliebte Posts