Schnelle Schoko-Skyr-Brötchen ohne Hefe

Manchmal muss es schnell gehen und da ist Hefeteig nicht unbedingt gelingsicher. Hefeteige brauchen Zeit und Ruhe, ansonsten gehen sie im schlimmsten Fall gar nicht oder eben kaum auf beim Backen. Wenn man also schnell ein paar frische Brötchen auf den Tisch haben möchte, kann man auch mal zu Backpulver greifen! Ich empfehle hier Weinsteinbackpulver, weil das nicht so "chemisch" schmeckt wie Backpulver. Gerade in Brot und Brötchen finde ich diesen säuerlichen Beigeschmack vom phosphat-angereicherten Backpulver nicht so lecker. In Weinsteinbackpulver wird kein Phosphat zugesetzt, sondern Weinsteinsäure.
 Diese Skyr Brötchen sind:
  • frisch am besten
  • schnell gebacken
  • mit wenigen Zutaten
  • ohne Hefe
  • mit extra viel Eiweiß durch Skyr

Zutaten für 8 Skyr-Brötchen mit Schokolade:
300 g Mehl (bei mir Dinkel Typ 630 und Typ 1050 gemischt)
200 g Skyr natur
2 TL Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 Ei (Größe M)
1 EL Rapsöl 
etwa 50 ml Buttermilch oder Milch
75 g Schokotropfen


Zubereitung:
Mehl mit Salz, Backpulver und Zucker mischen. Skyr, Ei und Öl zufügen und rasch zu einem Teig verkneten. Zuletzt die Schokotropfen unterkneten. Vom Teig acht gleichgroße Portionen abnehmen und mit feuchten Händen zu Kugeln formen. Diese aufs Backblech setzen und ggf. noch mit Milch bestreichen. Die Teiglinge backen im Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze etwa 20-25 Minuten. 

Die Brötchen schmecken warm am besten!
Print Friendly and PDF

Kommentare

  1. Jetzt hätte ich zu gerne solch ein warmes Brötchen. Aber da sie so schnell gehen, hab vielen Dank für das schöne Rezept.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Beliebte Posts