Mini Tiramisu Cupcakes

Zeit für Mini Cupcakes...und Tiramisu! Vereinen wir doch zwei Desserts in einem und genießen das süße Resultat zu einem Tässchen Espresso.
Die Cupcakes sind easy und schnell gemacht, die Backzeit ist kürzer, da Mini Muffins logischerweise schneller garen als normal große Muffins. Und sie kühlen schneller aus. Aber natürlich schmecken sie auch im normalen Cupcake-Format ;)
Diese Cupcakes sind:
ein italienisch-amerikanisches Desserträumchen
mit wenigen klassischen Backzutaten
im Miniformat gebacken
lecker und cremig
schnell gemacht
Zutaten für ca. 30 Mini Tiramisu Cupcakes oder 12 normale Cupcakes
Für den Rührteig:
120 g weiche Butter
100 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
2 Eier
50 ml kalter Kaffee oder Espresso + etwas mehr zum Beträufeln 
2 EL Amaretto (optional)
125 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für das Topping:
250 g Mascarpone
150 ml Sahne
1 Pck. Bourbon Vanillezucker
Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung:
Für den Rührteig den Backofen erstmal vorheizen- auf 180 Grad Ober-/Unterhitze.
Weiche Butter und Zucker aufschlagen, Vanilleextrakt zufügen und nach und nach beide Eier untermixen, am besten jedes Ei etwa 30 Sekunden unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und zusammen mit dem Espresso und Amaretto kurz unter die Butter-Zucker-Ei-Masse rühren. Den Teig in vorbereitet Muffinformen geben (bei Silikonformen ist kein Muffinpapier oder Einfetten notwendig). Den Teig zu 2/3 einfüllen, nicht mehr, da der Teig ja noch im Ofen aufgeht!
Die Mini Muffins backen etwa 12-15 Minuten bis sie anfangen leicht zu bräunen (normale Muffins backen etwa 20-25 Minuten). Aus dem Ofen nehmen, aus der Form drücken und mit wenig Espresso oder kalten Kaffee beträufeln. Die Muffins abkühlen lassen.

Für das Topping Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Mascarpone glattrühren und die Sahne unterheben mit einem Teigschaber. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Loch-oder Sterntülle füllen und auf die abgekühlten Muffins spritzen - nun sind es Cupcakes ;)

Zum Schluss noch mit Backkakao bestäuben und nach Belieben mit Schoko-Mokkabohnen verzieren.

Kommentare

  1. Wie goldig, deine Mini-Cupcakes würde ich zu gerne wegputzen. Sie hören sich nach einem fantastischen Bissen an.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Beliebte Posts