Würziges Dinkelflockenbrot

Nach meinen bisherigen Haferflockenbrotrezepten wird es mal Zeit mit Dinkelflocken zu backen oder?
Dieses Dinkelbrot ist:
  •  lecker
  • sättigend
  • würzig
  • mit wenigen Zutaten
  • schnell angerührt
Zutaten für ein Laib:
500 g Dinkelmehl Typ 1050
400 ml Wasser
220 g Dinkelflocken
150 ml Milch (Buttermilch geht auch)
1,5 TL Salz
1 TL Zucker
1,5 Pck. Trockenhefe
1 EL gehackter Koriander (alternativ: Brotgewürz, um eine würzige/pikante Note zu erreichen)
 
Zubereitung:
Mehl mit Salz, Hefe, Zucker und Flocken vermischen. Wasser und Milch zufügen und den Koriander. Alles mehrere Minuten lang zu einem Teig verkneten. Abdecken und etwa eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Ich lasse den Teig etwa acht Stunden im Kühlschrank gehen (für eine bessere Bekömmlichkeit und Haltbarkeit) und nehme nur die Hälfte der Hefemenge. Den Teig anschließend kurz durchkneten und einen runden Laib formen und auf ein Backblech setzen. Mit einem scharfen Messer kreuzförmig einschneiden. Den Laib nochmal zwanzig Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und das Brot etwa 50 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Print Friendly and PDF

Kommentare

  1. Dein Brot bringt mich direkt auf die Idee, auch mal ein Brot mit Dinkelflocken zu backen. Eine schöne Mischung und das Brot sieht total knusprig aus, da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Beliebte Posts