Freitag, 2. April 2021

Süße Spiegelei Waffeln

Nach dem Überraschungskuchen von Dienstag kommt heute das nächste überarbeitete Osterrezept.  Spiegelei Waffeln hatte ich schon vor sechs Jahren hier gepostet, aber ich habe das Rezept seitdem natürlich mal etwas verändert. Meine heutige Version kommt nicht als Schokoladenwaffel daher, sondern als helle Vanillewaffel. Auch die Creme habe ich etwas verändert und heute auf eine leichtere Joghurt-Quark-Creme zurückgegriffen.
Ich empfehle ja, das u.a. Rezept direkt zu verdoppeln, die Waffeln sind im Nu verputzt und schmecken ja auch am nächsten Tag getoastet noch super lecker!
Diese Spiegelei Waffeln sind:
  • ein Hingucker an Ostern
  • einfach zu machen
  • für die ganze Familie
  • fruchtig
  • lecker
 Zutaten für 5-6 Spiegelei Waffeln
Für den Rührteig:
2 Eier
90 g weiche Butter
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Prise Salz
1/4 TL Backpulver
50 g Creme Fraiche
1 TL Vanilleextrakt
 
Für das Spiegelei:
300 g Vollmilchjoghurt
100 g Quark
2 EL Puderzucker
1 TL Zitronensaft
6 halbierte Aprikosen
1 EL Pistazien
ein paar Dreher aus der Vanillemühle
 
Zubereitung:
Für den Waffelteig zuerst die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker eine Minute aufschlagen, dann nach und nach die beiden Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Salz und Backpulver mischen und unter die Butter-Eier-Masse rühren. Zuletzt die Creme Fraiche einrühren. Den Teig etwa zehn Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen.
Das Waffeleisen vorheizen und ggf. einfetten mit etwas Öl und einem Küchenpinsel. Mit einer kleinen Suppenkelle oder einem Esslöffel den Teig mittig in das Waffeleisen füllen und das Waffeleisen schließen. Die Waffeln backen etwa zwei bis drei Minuten je nach Waffeleisen. Wenn sie goldbraun sein, mit einer Gabel aus dem Waffeleisen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Für das fruchtige Spiegelei nun Joghurt, Quark, Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Je einen Esslöffel der Joghurtcreme auf die abgekühlten Waffeln streichen und mit einer Aprikosenhälfte toppen. Zuletzt noch ein paar Dreher aus der Vanillemühle und ein paar Pistazien auf das Spiegelei streuen.

Print Friendly and PDF

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!