Weihnachtliche Amerikaner mit Zuckerstreusel

Bunt und weihnachtlich geht es weiter! Also auch wenn der Lockdown einen sehr einschränkt und man auf so viele Freizeitaktivitäten verzichten muss, hat er doch etwas Gutes: Ich bin viel zu Hause und kann viel backen 😃 #lockdowngoals

 
Heute gibt es deshalb mal weihnachtlich dekorierte Amerikaner. Eigentlich standen die gar nicht auf dem Plan, aber es gelüstete mich nach Amerikanern und ich da ich derzeit so in Zuckerstreusel-Laune bin, habe ich die damit direkt dekoriert anstatt sie nur mit Zuckerguss oder Schokolade zu überziehen.
Das Rezept für die Amerikaner ist mein Standardrezept, welches ich immer verwende. Ich liebe es, da die Amerikaner so lecker und luftig werden und auch am nächsten Tag noch schmecken und nicht zu trocken sind.
Diese Amerikaner sind:
  • in Windeseile zubereitet
  • genauso fix gebacken
  • lecker
  • vanillig
  • locker 

Zutaten für 8 Amerikaner:
125 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Margarine
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
1 EL Vanillepuddingpulver 
4 EL Milch
 
Zuckerguss:
etwa 150 g Puderzucker
etwa 2-3 EL Milch
 
Außerdem:
Bunte Zuckerstreusel
Kleine Schokoladen-Nikoläuse
Winterliches Schokoladen-Dekor 
Bunte Zuckerschrift

Zubereitung:
Zuerst die Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren. Das Ei untermixen und die Milch. Mehl, Backpulver und Vanillepuddingpulver mischen und kurz unterrühren. Den zähflüssigen Teig nun mithilfe eines Esslöffels häufchenweise auf ein Backblech setzen (wenn man auch gleichmäßig-runde Haufen hinbekommt, sehen die Amerikaner nach dem Backen auch gleichmäßig aus) oder den Teig in einen Spritzbeutel geben, ein Loch einschneiden und kreisförmig auf das Blech spiritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze etwa 10 Minuten backen. Die Amerikaner sollten noch schön hell sein, dann sind sie innendrin auch noch fluffig. Wenn sie schon gebräunt sind, kann es sein, dass sie innen schon trocken sind.

Während die Amerikaner abkühlen die Glasur vorbereiten, darauf verteilen und nach Belieben mit Zuckerstreuseln und Schokoladendekor verzieren.

Die Amerikaner schmecken am Backtag am besten und können nach dem Dekorieren auch direkt verzehrt werden. Übriggebliebenes Gebäck luftdicht verpacken.
Print Friendly and PDF

Kommentare

  1. Wenn es nicht Weihnachten wäre, dann könnte ich mir deine wunderschönen Amerikaner auch super zum Kindergeburtstag vorstellen. Du bist meine Verzierungs-Queen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du ein Kommentar hinterlassen, wenn du magst. Ich würde mich sehr freuen!

Beliebte Posts